Mehr Schwung in die Beziehung!

Sieben Tipps für mehr Abwechslung im Liebesleben

Kennst du das auch? Du bist mit deinem Partner oder deiner Partnerin schon seit längerem zusammen, aber irgendwie ist das Liebesleben nicht mehr so aufregend wie früher? Damit bist du nicht alleine. In den meisten Beziehungen oder Ehen läuft das so. Doch für viele 50plus-Männer ist das ein Problem.

Wie kam es dazu?

Am Anfang der Beziehung habt ihr unglaublich viele tolle Dinge miteinander unternommen und konntet einfach nicht genug voneinander kriegen. Doch nun schleicht sich allmählich der Alltag ein.
Statt aufregenden Dates ist jetzt jeden Abend Fernsehen angesagt und statt in heißer Unterwäsche präsentiert ihr euch gegenseitig in gemütlichen Schlabberklamotten. 

Doch wie könnt ihr das Gefühl von frischer Verliebtheit aufrechterhalten und mehr Abwechslung in die Beziehung bringen?

Genau das zeigen wir euch in dem folgenden Artikel!


Die ultimativen sieben Tipps für mehr Schwung in der Beziehung:

Tipp No. 1: Geht weiterhin regelmäßig auf Dates!

Gemeinsame Dates in der Beziehung verbinden und sorgen auch bei Langzeitbeziehungen für romantische Gefühle
Gemeinsame Dates verbinden und sorgen auch bei Langzeitbeziehungen für romantische Gefühle / Foto: (c) Oziel Gómez bei Unsplash

Wenn ihr mehr Abwechslung in euer Liebesleben bringen möchtet, funktioniert das nur, wenn ihr euch Zeit füreinander nehmt. Und genau das fällt vielen Paaren schwer. Vor allem Paare, die zusammen wohnen, haben das Gefühl immer zusammen zu sein, verbringen aber unbeabsichtigt immer weniger “Quality Time” miteinander. 

Dabei könnt ihr dieses Phänomen ganz einfach umgehen. Am besten funktioniert das, wenn ihr weiterhin regelmäßig auf Dates geht. Wenn man zusammen etwas unternimmt, bindet das oft viel besser, als wenn man sich nur in den eigenen vier Wänden sieht.

Wie wäre es also, wenn ihr euch von jetzt an jeden zweiten Freitagabend auf ein gemeinsames Date ins Kino oder essen geht? 

Tipp No. 2: Nehmt euch Zeit für euch selbst!

Allerdings sollte man in einer Beziehung nicht nur darauf achten, dass man schöne Zeiten gemeinsam erlebt, sondern auch, dass jeder sich Zeit für sich selbst nimmt. Denn nur, wer mit sich selbst glücklich ist, kann auch mit einem Partner glücklich sein. 

Außerdem hat dies den Effekt, dass man seinem Partner oder seiner Partnerin gegenüber aufregender erscheint. Denn worüber kann man sich denn irgendwann noch unterhalten, wenn man jede freie Minute miteinander verbringt?

Wenn ihr jedoch auch euren eigenen Hobbys nachgeht, euch auch mal alleine mit Freunden trefft und euren eigenen Projekten nachgeht, sorgt ihr nicht nur für Gesprächsstoff, sondern löst auch ein Sehnsuchtsgefühl aus. 

Auf jemanden der immer in der Nähe ist, kann man sich nicht freuen, aber jemand, der den ganzen Tag weg war, schon!
Und am Ende des Tages könnt ihr euch über eure Erlebnisse austauschen!

Tipp No. 3: Fahrt in den Urlaub!

Möchtet ihr dem Alltag einmal komplett entfliehen? Dann fahrt doch einfach mal gemeinsam in den Urlaub! So könnt ihr einen neuen Ort gemeinsam kennenlernen und Erinnerungen schaffen. Ob ihr eine Stadt gemeinsam erkunden möchtet, im Wellnessurlaub entspannen wollt oder gerne zusammen wandern geht – an diese gemeinsame Zeit werdet ihr euch sicherlich gerne zurückerinnern!

Natürlich könnt ihr den Urlaub auch ganz romantisch gestalten, um euch gegenseitig wieder näherzukommen.
Wie wäre es mit einem Saunaabend, einem Hotelzimmer voller Kerzen und Rosenblüten oder einem Massagekurs? 

Tipp No. 4: Probiert neue Dinge im Bett aus!

Damit das Liebesleben nicht langweilig wird, sollte man sich auch auf neue Dinge im Bett einlassen!
Damit das Liebesleben nicht langweilig wird, sollte man sich auch auf neue Dinge im Bett einlassen! / Foto: (c) Woman in white dress lying on white bed photo – Free Bare feet Image on Unsplash

Wenn eure Beziehung eingeschlafen ist, könnte euch möglicherweise auch frischer Schwung im Schlafzimmer guttun!
Am besten funktioniert dies natürlich, wenn ihr euch offen über eure Wünsche und möglicherweise geheimen Fantasien im Bett austauscht. 

Außerdem solltet ihr offen sein, auch mal etwas Neues auszuprobieren!
Wie wäre es, wenn ihr das Vorspiel mit einer erotischen Massage einleitet, neue Kamasutra-Stellungen ausprobiert oder euch gegenseitig mit Sexspielzeugen verwöhnt?
So könnt ihr eurer Lust freien Lauf lassen und gemeinsam neue Welten der Erotik entdecken! 

Übrigens gibt es zahlreiche Internetseiten, wo ihr euch lustvolle Inspiration suchen könnt! Auf Lovefreund.de findet ihr zum Beispiel zahlreiche Tipps für erotische Abenteuer und die besten Sexspielzeuge für Paare!

Tipp No. 5: Setzt euch gemeinsame Ziele! 

Egal ob ihr für einen gemeinsamen Urlaub spart, eure Wohnung schöner einrichten möchtet oder womöglich sogar eine Hochzeit plant; setzt euch gemeinsame Ziele und arbeitet daran, sie wirklich umzusetzen. So könnt ihr gemeinsam an Projekten arbeiten, was euch nicht nur etwas zu tun gibt, sondern euch auch verbindet!

Natürlich müssen diese Projekte nicht immer etwas Großes sein. Es kann auch einfach darum gehen, den Garten schöner zu bepflanzen oder gemeinsam auf eine gesundere Ernährung zu achten. Schaut doch einfach mal, welche gemeinsamen Interessen ihr habt und welche Ziele ihr beide erreichen möchtet.

Wenn ihr zusammen daran arbeitet, könnt ihr eure Ziele sicherlich schneller erreichen und ihr könnt euch gegenseitig unterstützen und motivieren!

Tipp No. 6: Geht nochmal auf euer erstes Date!

Wenn in der Beziehung der Alltag eingekehrt ist, liegt das oft daran, dass der Partner zur Gewohnheit geworden ist. Wie wäre es also, wenn ihr erneut auf euer “erstes” Date geht und so tut, als würdet ihr euch zum ersten Mal begegnen?

Das hat den Effekt, dass ihr den Partner noch einmal mit neuen Augen betrachten könnt und wieder mehr Wertschätzung füreinander findet. Stellt euch gegenseitig Fragen, die ihr einem neuen potenziellen Partner stellen würdet und vielleicht lernt ihr sogar noch ganz neue Dinge übereinander, von denen ihr vorher gar nichts wusstet. 

Schmetterlingsgefühl reloaded!

Wenn ihr eurem Partner die Chance gebt, ihn oder sie in einem neuen Licht zu betrachten, könnt ihr auch oft die Schmetterlingsgefühle im Bauch wieder hervorrufen und die Schwächen des Anderen für einen Moment vergessen.

Auch nach längerer Zeit in einer Beziehung ist es wichtig, gemeinsam Zeit zu verbringen. 
Auch nach längerer Zeit in einer Beziehung ist es wichtig, gemeinsam Zeit zu verbringen. / Foto: (c) freestocks bei Unsplash

Tipp No. 7: Schenkt euch gegenseitig Komplimente und kleine Aufmerksamkeiten!

Am Anfang der Beziehung tut man noch viel, um die andere Person zu imponieren. Ständig werden kleine Komplimente und Wertschätzungen verteilt und zum Date bringst du vielleicht auch mal Blumen mit.
Doch warum sollte man damit aufhören, wenn die Beziehung bereits fortgeschritten ist? Denn genau dann ist es doch schön zu hören, dass man von dem Partner immer noch geliebt und wertgeschätzt wird!

Achtet also darauf, euch auch nach längerer Zeit noch Komplimente zu geben und euch gegenseitig Freuden zu bereiten.
Wenn du weißt, dass dein Partner oder deine Partnerin eine besondere Art von Schokolade besonders gerne isst, dann kauf sie doch einfach für den nächsten Fernsehabend. Oder bringe ihm oder ihr beim nächsten Date einen Strauß Blumen mit! 


Neuer Schwung in der Beziehung und Abwechslung fürs Liebesleben

Wie du siehst, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um wieder frischen Schwung und Abwechslung ins Liebesleben zu bringen! 

Am wichtigsten ist es, dass ihr gemeinsam über eure Vorstellungen in der Beziehung spricht und offen seid, an eurer Beziehung zu arbeiten! Und wenn ihr euch die Zeit nimmt, euch gegenseitig glücklich zu machen und die Wünsche des Anderen zu berücksichtigen, steht einer glücklichen Beziehung nichts mehr im Wege!


Werbung

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.