Die 50plus-Momente

50plus - Songs, Bücher, Events
50plus-Mann 50+-Mann Books, Movies, Songs, Music, Events Bücher, Filme, Songs, Musik, Veranstaltungen 50plus, Ü50, Über50, Boomer, Over50, Best Ager, Silver Surfer, Babyboomer,

Corona überstrahlt gerade alles. In den Medien lesen wir eine Schreckensnachricht nach der anderen – und wir können nicht erahnen oder in die Zukunft blicken, wie das Virus unser weiteres Leben und Zusammenleben beeinflussen wird. Eines scheint klar. Vieles wird nicht mehr so sein, wie es vor der Krise sein. Hoffen wir, dass sich einiges zum Guten wendet.

Corona als Chance

Ich finde, wir sollten die aktuelle Situation als Chance sehen. Das Zurückgezogene ins eigene Privatleben eröffnet uns die Gelegenheit zum Innehalten und vielleicht sogar, um das eigene Leben zu überdenken oder sich dem Vergangenen zu stellen.

Eine ganze Menge Leben – mit Filmen, Büchern, Theater und Musik

Ich weiß nicht, wie es bei Euch ist. Wenn ich auf meine 50plus-Jahre zurückblicke, dann gab es immer Momente und Situationen, aber ganz bestimmt auch Bücher, Filme, Theateraufführungen, Konzerte, Songs und LP’s/CD’s, die mein Leben beeinflusst und vielleicht sogar in eine andere Richtung gelenkt haben.

Werbung

Was den 50plus-Mann bewegte

Und so möchte ich Euch in den kommenden Tagen, Wochen, Monaten daran teilhaben lassen und zum Beispiel über Bücher, Filme und Musik schreiben. Lasst euch überraschen.

So viel sei verraten. Das erste „Outing“ wird ein Roman sein, in dem der Protagonist, also die zentrale Gestalt des Geschehens, ein Faible für das Erstellen von Listen, wie zum Beispiel den Top 5 der schlechtesten Coverversionen von Songs, hat. Wer es aus diesem kleinen Tipp schon erkennt, darf es gerne als „Spoiler“ in den Kommentaren den anderen verraten.

Werbung

Was den 50plus-Mann bewegte

Das Besondere daran ist doch, dass es bei jedem anders ist. Obwohl wir mehr oder weniger in derselben Zeit gelebt haben, war es doch das Aufeinandertreffen einer individuellen Situation mit einer „Werk“, das es für uns besonders machte.

Momente, die das Leben verändern

In einer bestimmten Phase unseres Lebens, sei es ein Schulabschluss, einem Schicksalsschlag, eine unglückliche Liebe (oder eine glückliche!), bei einer Trennung, beim Wohnortswechsel, dem Tod eines geliebten Menschen oder der Geburt eines Kindes begegnete uns etwas, was uns besonders angesprochen und unseren inneren Gefühlen einen Ausdruck verliehen hat. Und da solche Situationen in unseren Leben nicht synchron ablaufen, sondern jeder seine eigene Liste seines Lebens aufstellen kann, ist es spannend, wo sich Gemeinsamkeiten finden.

Wie war das bei Euch?

Corona überstrahlt gerade alles. In den Medien lesen wir eine Schreckensnachricht nach der anderen – und wir können nicht erahnen oder in die Zukunft blicken, wie das Virus unser weiteres Leben und Zusammenleben beeinflussen wird. Eines scheint klar. Vieles wird nicht mehr so sein, wie es vor der Krise sein. Hoffen wir, dass sich einiges zum Guten wendet.

Corona als Chance

Ich finde, wir sollten die aktuelle Situation als Chance sehen. Das Zurückgezogene ins eigene Privatleben eröffnet uns die Gelegenheit zum Innehalten und vielleicht sogar, um das eigene Leben zu überdenken oder sich dem Vergangenen zu stellen.

Werbung

Eine ganze Menge Leben – mit Filmen, Büchern, Theater und Musik

Ich weiß nicht, wie es bei Euch ist. Wenn ich auf meine 50plus-Jahre zurückblicke, dann gab es immer Momente und Situationen, aber ganz bestimmt auch Bücher, Filme, Theateraufführungen, Konzerte, Songs und LP’s/CD’s, die mein Leben beeinflusst und vielleicht sogar in eine andere Richtung gelenkt haben.

Was den 50plus-Mann bewegte

Und so möchte ich Euch in den kommenden Tagen, Wochen, Monaten daran teilhaben lassen und zum Beispiel über Bücher, Filme und Musik schreiben. Lasst euch überraschen.

So viel sei verraten. Das erste „Outing“ wird ein Roman sein, in dem der Protagonist, also die zentrale Gestalt des Geschehens, ein Faible für das Erstellen von Listen, wie zum Beispiel den Top 5 der schlechtesten Coverversionen von Songs, hat. Wer es aus diesem kleinen Tipp schon erkennt, darf es gerne als „Spoiler“ in den Kommentaren den anderen verraten.

Werbung

Was den 50plus-Mann bewegte

Das Besondere daran ist doch, dass es bei jedem anders ist. Obwohl wir mehr oder weniger in derselben Zeit gelebt haben, war es doch das Aufeinandertreffen einer individuellen Situation mit einer „Werk“, das es für uns besonders machte.

Momente, die das Leben verändern

In einer bestimmten Phase unseres Lebens, sei es ein Schulabschluss, einem Schicksalsschlag, eine unglückliche Liebe (oder eine glückliche!), bei einer Trennung, beim Wohnortswechsel, dem Tod eines geliebten Menschen oder der Geburt eines Kindes begegnete uns etwas, was uns besonders angesprochen und unseren inneren Gefühlen einen Ausdruck verliehen hat. Und da solche Situationen in unseren Leben nicht synchron ablaufen, sondern jeder seine eigene Liste seines Lebens aufstellen kann, ist es spannend, wo sich Gemeinsamkeiten finden.

Wie war das bei Euch?

Deshalb meine Bitte an Euch, liebe Freundinnen und Freunde, schreibt mir, was euch in eurem Leben einer bestimmten Situation berührt oder gar den Lauf eures Lebens beeinflusst hat.

Werbung
Werbung

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar